Happy End ...

 

Und hier wohnen nun unsere ehemaligen Schützlinge..

( Die neuesten Foto´s findet ihr ganz unten... )

"Maja" ( heisst jetzt "Schnuffi") und "Butsch" ( heisst nun "Willi" )

Die Beiden haben in ihrem neuen zuhause in Hildesheim ein ganzes Zimmer für sich! Da möchte man Hase sein :) !


Mümmel

"Mümmel" geniesst seinen Salat nun mit seiner neuen Partnerin "Lotte" in Magdeburg!


In diesem tollen Meerschweingehege darf "Joy" nun mit ihrem Partner "Mickey" umherflitzen!


Das sind "Sternchen" und ihr neuer Partner "Bucki". Naaa, wer ist wer??


"Plüschi" in seinem neuen zuhause in Salzgitter - Thiede.


"Moni" und ihr neuer Freund "Knösel" :)

( Anmerkung: "Knösel" verstarb leider bereits. "Moni" wohnt nun mit der Ex Rabbit Meerschweindame "Molly" zusammen" ...)


 

 

Silver rechtsDori und Snoopy

Lilo und Rocky

"Silver" ( jetzt "Mausi") , "Dori" und "Lilo" in ihrem neuen zuhause in Seesen bei den Kastraten "Rocky" und "Snoopy".

(Anmerkung: Als Kastrat "Rocky" verstarb, wurden aus "Snoopy"; "Dori" und "Lilo" wieder Nottiere der "Happy Rabbits". "Dori" verstarb leider bei uns, und "Snoopy" und "Lilo" ( heisst heute "Maia") konnten einzeln ein weiteres mal erfolgreich vermittelt werden! Weiterer Vermittlungsverlauf siehe unten.. )

 


"Lucy" und ihr neuer Freund "Chucky"


 

Rhön Widder "Leo"( "Karl - Gustav Leonid der Gefleckte" ) in seinem neuen zuhause mit seiner Freundin "Nele".

( Anmerkung: "Leo´s Freundin "Nele" verstarb leider bereits. "Leo" lebt nun mit der einseitig blinden "Mirage" von der Kleintierwiese zusammen. )


"Princess" ( jetzt "Flöckchen" ) mit ihrem Kumpel "Blacky". Im Frühjahr warten draussen im Aussengehege noch "Themba" und "Momo" darauf sie kennenzulernen!

(Anmerkung: "Blacky" ist leider am 28.06.2008 an seiner Herzkrankheit verstorben. "Flöckchen" wohnt jetzt mit "Themba" und "Momo" im Aussengehege - Bild siehe weiter unten)


 

"Elsbeth" ( jetzt "Kessy") mit ihrem Kumpel "Peppy"


Das ist Gabbana! Genial wie toll der mittlerweile aussieht!!

"Gabbana" ( heisst jetzt "Purzel" ) im neuen zuhause mit seiner Freundin "Mirage"


"Emma" in ihrem neuen zuhause mit Kastraten Kumpel "Bunny"

Ausserdem schrieb Emma uns einen ganz tollen Brief ;D :

Hallo Emma hier....Mir geht es hier gut und eingelebt habe ich mich auch ganz gut. Auf den einem Bild bin ich gerade im Kinderzimmer auf Entdeckungstour. Auf dem anderen Bild ist mein neuer Freund `Bunny` zu sehen. Hier liegen wir gerade unter dem Wohnzimmertisch. Das ist abends unser Platz wenn Ruhe einkehrt und die Kinder im Bett sind......also liebe Grüße an den Rest....Ciao

(Anmerkung: "Bunny" verstarb am 29.Oktober an ungeklärter Ursache. "Emma" teilt nun ihr Revier mit "Conni".)


Hier ist das geniale Aussengehege wo nun "Glenn" und "Joyce" einziehen durften. Lasst es euch gut gehen ihr 2!

( Anmerkung: "Glenn" verstarb am 27.Oktober 2008 )


"Miss Elly" und "Madonna" in ihrem neuen zuhause mit ihren Kastraten Kumpels :) - weiter unten gibt es neue Fotos, denn sie sind nun stolze Besitzer eines Eigenheimes vom Wutzenarchitekten!!! Gratulation :)


Sein Fressen nimmt "Lucky" ( heisst nun "Frido" ) nun gemeinsam mit seinen grossen und kleinen Freunden ein :), denn der Süsse dürfte bei seinem Kumpel "Glenn" bleiben und wurde nachträglich noch dazu geholt!

( Anmerkung: "Frido" verstarb in seinem neuen zuhause leider bereits )


"Pepper" und seine Freundin "Mimi" teilen sich von nun an die Möhrchen...


 

"Enya" bei ihrem Kastraten Freund "Linus" in Northeim


"Tapsi" in ihrem neuen zuhause..... der neue Kumpel wird gleich erstmal abgeleckt :D !


MindestabstandSekunde vor dem Angriff

Vorsichtige AnnäherungEinstein und Funky liegen zwischen den Büschen

Einstein unterm VoltipferdFunky liegend im Schatten

Wir erobern den Korb

Ist das nicht ein geniales Kaninchen Leben? Super! "Einstein" & "Funky" mit ihrer Freundin "Emily".


Rex Häsin "Marnie" nachdem ihre Wunden nun langsam heilem darf sie ein schönes und hoffentlich noch langes Leben in Heere führen, bei ihrer "Pflegerin" Janine!


"Jolie" fühlt sich in ihrem neuen zuhause ebenfalls sehr wohl :)


"Killah" und "Kenny" in ihrem neuen zuhause in Braunschweig mit "Luna" und "Sissy"! Ein Bild das mehr als tausend Worte sagen kann...


"Princess" (heisst jetzt "Flöckchen", mit "Themba" und "Momo".... ( "Themba" links und "Momo" dient als "Flöckchen´s" Kopfkissen :D)


Angorahäsin "Lavanja" in Ihrem neuen zuhause :) !!


"Gizmo" in seinem neuen zuhause - vom "alten Schweinestall" ins Wohnzimmer... Voller Haarlinge und mit schrecklichem Fell kam er zu uns... Haarlingsfrei durfte er in ein neues Leben nach Braunschweig ziehen. Seine liebe und freundliche Art haut sogar den neuen Kumpel "Camillo" um! Nach seiner 6 wöchigen Kastrationsfrist, darf er in seinem neuen zuhause noch "Flocke" und "Miss Elliot" kennenlernen......


Die Beiden "Zwillinge" sind nun in Altenau zuhause......dort wo die Kaninchen und Decken alle weiss und kuschelig sind ;)


Da unser Speicherplatz leider nicht ausreicht um alle Mails aufheben zu können, habe ich beschlossen die Briefe an die "Happy Rabbits" hier nun mit zu veröffentlichen. Wer das nicht möchte, teile es mir in den Mails bitte mit. ( Natürlich geht es hier nur im die Mails mit Fotoanhang im neuen zuhause....)


Und hier wohnt nun "Piper" mit seiner neuen Freundin "Babsi"

Hallo Sabrina,
wie versprochen gebe ich dir Bericht über Piper und sein neues Zuhause. Anfangs haben sich Piper und Babsi erstmal durchs Gehege gejagt. Wir haben dabei zugesehen und zum Glück ist nichts weiter schlimmes passiert, als das Babsi ein bisschen Fell lassen musste...Nach zwei Stunden war die Sitution zum ersten Mal beruhigter und Babsi ist immer wieder neugierig auf Piper zugegangen. Sie hat ihn ausgiebig abgeschnüffelt und sich anschließend neben ihn gelegt...total süß...!
Am nächsten Tag war es Piper, der (ein wenig genervt von Babsi Annäherungsversuchen) die Flucht vor ihr ergriffen hat - nun ja, nach 3 Monaten Einsamkeit ist Babsis extreme Suche nach Nähe ja auch irgendwie verständlich... Jedenfalls war ich erst gestern bei den beiden und sie sind mittlerweile ein Herz und eine Seele: Flüchten nicht mehr voreinander, Fressen zusammen, lecken gegenseitig Öhrchen...
Schön, dass alles so gut funktioniert hat - Babsi ist gebändigt und Piper bekommt vieeel Liebe und Streicheleinheiten! Beide machen einen sehr guten Eindruck!
Im Anhang gibts Fotos :-)

Liebe Grüße an dich und die Happy Rabbits

Lotte
aus Braunschweig


Janni und Rübe im neuen zuhause

Hallo,

hier wie versprochen die Fotos von Janni und Rübe in ihrem neuen zu Hause.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten der beiden Hasen untereinander verstehen sie sich jetzt alle sehr gut!

Viele Grüße K. Possel


Thyson & Polly

Hallo Sabrina,

hier nun das erste Bild von Polly und Eliot (so heißt er nun nach 2 Tagen brainstormingJ).

Auf dem ersten Bild ist Elvis zu sehen, vielleicht kannst du dich ja an ihn erinnern. Das zweite zeigt die süße Polly.

Also, es gab null Probleme zwischen den beiden. Sie haben einfach beide so getan als wären sie gar nicht da J. Sie hat zwar zwischendurch versucht sich hinter ihm zu verstecken (was mal so gar nicht geht, da er knapp die hälfte von ihr istJ), aber das fand er wohl nicht so toll und ist einfach weg gehoppelt.

Und heute haben sie scheinbar bemerkt, dass sie doch einfach miteinander kuscheln können J.

Naja, ich bin jedenfalls sehr froh, dass alles so super geklappt hat.

Übrigens ist die Planung für ein neues, größeres, richtiges Außengehege in vollem Gange.

So, dass war es dann erstmal von mir…

Viele liebe Grüße aus Thiede

Steffi

PS.: Josie kümmert sich hervorragend um die beiden… musste noch voller Mutterstolz erwähnt werden J


Post von unseren Urlaubshasi´s Candy & Bunny

Hallo Sabrina,

wollte mich endlich mal bei Dir melden.
Vielen Dank nochmal für alles ...
Bunny und Candy haben sich gleich wieder wohl gefühlt zu Hause.
Bunny wird wahrscheinlich das Buddeln vermissen bei Euch.
Aber wir gehen ja ab und zu mal raus mit den Beiden ... an der Leine ...
Hoffe Euch allen und den Kaninchen geht es gut.
Und beim nächsten Mal werden sich meine beiden Süssen bestimmt freuen,
mal wieder bei Euch zu sein. Es muss für die beiden ja sein wie ein Ausflug ins Bunnyland.
Eine schöne nächste Woche Euch und viele liebe Grüsse

Anja


Hi Sabrina !

Anbei einige Fotos von Gizmo.
Ist ja nicht mehr sooo lange hin, bis er mit den anderen toben kann.Endlich !!!
Er versucht schon auszubüchsen ;o)
Wie du siehst, hat sich der kleine Kerl prächtig entwickelt.
Das Fell ist supertoll geworden.
Sobald er mit den anderen durchs Wohnzimmer düsen kann, gibt es neue Bilder von allen.
Hoffe, daß Schlappi dann auch wirklich abgeholt wird.

Ganz liebe Grüße .
Bis demnächst :o)
Corinna


Flocke in seinem neuen zuhause, bei Henri...

Anmerkung: Flocke musste leider ein weiteres mal umziehen, da sein Frauchen ins Ausland geht... er wohnt nun bei Nadine und Micha in Braunschweig bei Mamba.... (aktuelle Fotos wurden uns versprochen ;D )


 

Hera & Zeus im AussengehegeHera & Zeus

Hier werden bald auch "Lilo", "Beauty" & "Lillifee" zuhause sein! Zusammen mit "Zeus"... Ein Kaninchentraum :)


Endlich ist auch für "Zeusi" und "Maia" ( früher "Lilo") kuscheln angesagt......


 

Hallo Sabrina !

Habe es endlich geschafft Fotos von den Wutzels zu machen. Uff.
Werde am Donnerstag alle Hasis impfen lassen.

Ich hoffe, daß du es trotzdem schaffst die Notstation weiterzuführen.
Wie könnte man denn noch irgendwie helfen ????

Auf den Bildern sind Gizmo und Miss E. zu sehen ( sie können ganz gut miteinander )
Dann ist Flocke ( weiße Nase ) u. Camillo zu sehen.
Flocke busserlt manchmal schüchtern mit Gizmo.
Wie du siehst ist der kleine Wutz wunderschön ( für mich jedenfalls ) geworden; zwar noch etwas schüchtern , aber er hat ja noch reichlich Zeit.

Ganz liebe Grüße.
Corinna


Neues von Glenn:

Glenn, hat dank Melanie´s guter Pflege seine Abzesse gut überstanden und wuselt wieder munter mit seinem Kumpel Julius durch die Gegend.......

 

...und Angorahäsin "Lavanja" darf fortan mit allen anderen zusammen leben :)


 

Die neue Villa von Madonna & Miss Elly ist fertig :D Hier dürfen die beiden mit ihren Kastraten Männern wohnen.....

Hallo Sabrina,

wollte dir mal zeigen, wie Miss Elli und Madonna jetzt so leben.
Und das du evtl. die Fotos unter "Happy End" mal wechselst. Die hässlichen Gitterkäfige habe ich nämlich verbannt ;)

Das sind Madonna mit Mucki und Miss Elli mit Pucki in ihrem neuen Stall (2mx1m) :)

In ein paar Wochen werde ich anfangen, mich nach weiteren vier Weibchen umzuschauen, sodass Madonna und Miss Elli noch jeweils zwei Weibchen zur "Verstärkung" bekommen.

Ich hoffe, euch geht es gut!

Ganz liebe Grüße,
Saskia


 

Und hier sind die Fotos von Evita´s neuem zuhause in Celle :D

Hallo Sabrina!

Wir sind alle gut angekommen - und die süßen verstehen sich! Bilder habe ich mitgesendet - habe ich gerade eben "auf die schnelle" gemacht... - ist ja gar nicht so einfach herumtollende Kaninchen mit einem Bild festzuhalten - und dann auch noch alle 4 zusammen auf einem... - Falls ich in der nächsten Zeit noch ein schönes habe, kann ich das auch gerne zusenden! Ach so, die "Fellkugel" ist der Kastrat...

Auf dem "Gruppenbild" ist Evita mit Diva (2 J.) Leon (Kastrat - 4 J.) und Leyla (1 J.) zu sehen! Das ist nun ihr neues zu Hause...

Der offene Teil des Geheges ist nur für die Kaninchen "freigegeben", wenn wir selber im Garten sind. Der Rest (das ist auch nur das, was ich angegeben hatte...) ist ja mit einem Netz abgedeckt, so dass niemand rein oder raus kann...

So, dann euch auch noch einen schönen Sonntag! Man hört bestimmt mal wieder voneinander...


Der Stallanbau von Maia ( Lilo ) und Zeus ist fertig!

Und hier die neuen Eigenheim Besitzer :)

hallo du liebe!

wie schon im gästebuch versprochen, hier die bilder des neuen anbaus, bei
dem nur noch die dachpappe an den überdachten teilen fehlt!

maia und zeus fühlen sich suuuuperwohl da!
natürlich ist auch dieser teil nach unten hin geschützt mit
waschbetonplatten, darauf erde.
ein wenig inneneinrichtung benötigt er noch - aber grundsätzlich ist er
soweit fertig!

von dort aus werden im frühjahr auch wieder die gänge zum richtigen auf dem
rasen verstellbaren freilauf gelegt - klar ;o)
derzeit tragen wir die beiden immer so dort rüber und wieder zurück!

zeus ist inzwischen richtig handzahm geworden - und das ist garantiert maias
"werk", denn das ist er erst, seitdem sie da ist!!! toll :o)
und maia ist es ja sowieso - okay, man muss sie sich auch schnappen - aber
dann lässt sie sich wunderbar überall hintragen und frisst dabei gemütlich
auf dem arm topinambur, möhre o. ä.!

du siehst, alles bestens hier! wir sind alle sehr glücklich!

 

 


Hier ist nun das neue Heim von Honey und Priscilla.....



Unser Ex Rabbit "Flocke" musste leider ein 2. Mal umziehen, da sein neues Frauchen ins Ausland geht...

In seiner neuen Familie bei "Mamba" wurde er allerdings liebevoll aufgenommen wie man sieht :)

naja, klar bekommst du bilder für die homepage!
habe gerade gestern welche geschossen!
ich schicke sie dir hier so zu, samit du sie dann darauf packen kannst! ;-)
wegen des schlechten wetters konnte ich sie bislang nur drinnen laufen lassen, ansonsten sind sie ja draußen (wobei flocke ja die drinnen-haltung gewöhnt ist und kein winterfell bilden konnte - deswegen werden wir die beiden wenn es wirklich kalt wird, auch drinnen halten - zumindest diesen winter!).
ein neuer käfig wird gerade gebaut (micha macht das zusammen mit seinem papa) und heute wohl fertig, der ist noch ein bisschen größer als der alte und halt neu - neues holz usw.! fotos folgen!
liebe grüße und viel spaß beim anschauen!
nadine


Neues von Funky und Einstein aus dem Garten ;), Funky´s "Beulen" sind wieder komplett verheilt und Einstein scheint richtig zu grinsen, oder? :D

Hallo Sabrina,

diesmal nur positive Neuigkeiten:

Nachdem unsere Gastkaninchen wieder zu Hause waren, haben wir angefangen
unsere kleine Herde ein zweites Mal zusammenzuführen. Am Anfang ist Funky
sowohl vor Einstein als auch vor Emily bei jeder Annäherung weggelaufen und
die beiden hatten auch jedesmal "Ehekrach". Nach drei Wochen langsamer aber
stetiger Besserung konnten wir dann beobachten, wie Einstein sich von Funky
das Gesicht waschen ließ und Funky und Emily gemeinsam aus einer Schüssel
fraßen.
Ab diesem Zeitpunkt haben wir dann auch alle drei wieder in einen
gemeinsamen Käfig gesperrt. Jetzt sieht man sie morgen frühs immer
gemeinsam kuschelnd in der Schlafecke liegen.

Im September war Funkys Fell dann auch wieder nachgewachsen (zum Glück bevor
es kalt wurde). Die Krankheit hatte ihn so geschwächt, dass er einen
kompletten Fellwechsel (inkl. Mähne) hatte und trotz "Aufpäppelfutter"
ziemlich abgemagert war.
Mittlerweile hat er Emily vom Gewicht eingeholt und unterstützt Einstein
kräftig bei den Ausflügen ins Kräuterbeet. Außerdem haben die beiden eine
Vorliebe für unser Fallobst und Herbstlaub (Einstein lieber Apfel, Funky
lieber Kirsch) entwickelt. Gekauftes Heu benutzen Sie eigentlich nur noch
als Schlafpolster.... .


Anbei ein Photo bei dem man den Fellwechsel noch ein wenig erkennt. Ich
schaue mal ob ich noch ein schönes von allen drei finde.

Mit freundlichen Grüßen
Ulrike K.



Disher im neuen zuhause, zusammen mit Princess = (heute Flöckchen)

 


Lucky, in der Familie die ihn auf dem Parkplatz fand:

Er wurde dort nicht nur von den Menschen toll aufgenommen, sondern auch von den tierischen Mitbewohnern :) Bilder sagen mehr als tausend Worte!...


Fotos von Mausi & Klopfer aus Veltheim ( jetzt Hazel & Feli ):

Hallo Sabrina!

So, nun endlich ist es geschafft!
Die Fotos sind zum mailen bereit. Es tut mir echt Leid,
dass ich erst jetzt dazu gekommen bin. Aber im Moment
stecke ich mitten im Umzugsstress^^
Natürlich ziehen die beiden Süßen mit in die neue Wohnung!!
Schöne Grüße an Denise, falls du mal etwas von ihr hörst. Sie freut
sich bestimmt etwas von den beiden Rackern zu hören^^

Ich drücke dir die Daumen, dass bei dir mit der Notstation alles klappt
und natürlich die gesamte Familie gesund bleibt!!!

Liebe Grüße

Christiane mit Hazel und Feli aus Veltheim ;)


 

Hallöle !!!!

Wie geht es Macho ?

Gizmo liebt es, Äpfel zu essen und dabei fernsehen zu können.
Wie Du siehst, es geht allen supi.
Habe noch ein schönes Foto von Gizmo machen können.

Viele Grüße.

Bis bald Corinna

 


Hier nun Bambam und Cookie in ihrer Pflegefamilie:

Bei Elke und Jürgen geht es den Wuschelnasen prächtig :D


Hallo Sabrina,

mit einiger Verspätung (sorry) schicken wir dir nun endlich Fotos von Maxi (Lillifee) und Moritz. Die beiden verstehen sich super! Hier in Kassel haben sie ihren eigenen Doppeldeckerkäfig mit selbstgebauten Treppenhaus. Das gesamte Wohnzimmer haben sie auch schon in Beschlag genommen ;-). Sie können den ganzen Tag (und die ganze Nacht) im Zimmer und unter Aufsicht auch in der kompletten Wohnung rumlaufen.
Im Frühling folgen weitere Bilder, wenn Maxi und Moritz dann mit unseren beiden Meeris ins Außengehege in Braunschweig ziehen!

Viele liebe Grüße,
Cornelia und Juliane


Neues von Beauty...


Hallo Frau Köpnick,

es hat etwas gedauert, aber vergessen habe ich noch nicht, dass ich ein paar Bilder von Sunshine schicken wollte.

Anfangs hat Sunshine das Weite gesucht, sobald Bubbles nur gezuckt hat. Die beiden blieben also getrennt, während ich nach Hamburg zur Schulung musste, aber sie standen so nebeneinander, dass sie sich die ersten Tage "beschnuppern" konnten. Trotzdem hat es noch ein opaar Tage gedauert, bis die Hackordnung geklärt war. Doch nach diesen anfänglichen Startschwierigkeiten, klappt nun alles super und sie verstehen sich prima. (Abgesehen davon, adss Sunshine dazu neigt an meinen Hausschuhen rumzuknabbern, wenn ich im Auslauf sauber machen will...)

Hier ein paar Bilder mit lieben Grüßen aus Bad.

Daniela
Sunshine & Bubbles


Neues von Schneewittchen

Hallo Sabrina,

mal schnell ein neues Lebenszeichen von mir. Habe ja nicht viel Zeit, da ich ja soooo viel zu tun habe. Meine neuen Stallausmister haben mir jetzt den Namen Maya gegeben. Nachdem ich am Sonntag in meinem neuen Zuhause angekommen bin, habe ich mich erst einmal heftig mit Floppy gezofft und wir haben uns durch den Stall geprügelt. Ha, ha, aber dreimal darfst du raten, wer am nächsten Morgen das Schlafhaus erobert hatte: Richtig! Ich kleine schlaue Maus! Jawohl. Inzwischen haben wir uns aber richtig lieb, wie du auch auf den beliegenden Fotos sehen kannst.

Am Donnerstag hat mich der Floppy mit zu seiner Tierärztin genommen. Frauchen sagt, ich solle geimpft werden. Der Floppy auch. Aber da er im Moment eine Entzündung am Zahn hat, bin ich erst einmal davon gekommen, weil die Ärztin warten möchte, bis der Kerl wieder fit ist. Dann muss ich nochmal hin. Bei der Untersuchung war ich ganz tapfer. Doof war’s trotzdem.

Muss jetzt aber Schluss machen, ist schon spät.

Bis zum nächsten Gruß

deine Maya


Neues vom "Beatle Gizmo" und seiner tollen Haarpracht!!! Seht selbst....

Hallöle !!
Anbei aktuelle Bilder von Gizmo und Freundin.
Alles Gute für Emilia und wenn ich könnte, würde ich MC Fly sofort zu mir nehmen.

Viele Grüße Corinna


Hallo Sabrina,

das neue Notninchen "Eowyn" hat inzwischen auch seinen Platz in der
Gemeinschaft gefunden. "Beauty" hat sich mit ihr abgefunden und fühlt sich
sichtlich wohl in ihrem Rudel. Sie hat wohl gemerkt, dass die kleine Maus
ihr nicht "ihre Männer" abspenstig machen will,sondern
einfach nur dazugehören möchte ;-).....
>>>
Anbei sende ich Dir einige Fotos der "Viererbande" (Coniglio, Elias,Beauty
und Eowyn) aus ihrem Wohnzimmergehe, in dem sie bis zur großen
Vergesellschaftung mit den anderen vier Ninchen wohnen werden. Die große
Vergesellschaftung wird allerdings noch ein wenig warten müssen, weil ich
möchte, dass die Gemeinschaft der vier Mäuse ganz stabil ist und nicht durch
ein eventuelles Wiedersehen von Coniglio und Elias mit ihrer "Traumfrau"
Isolde gefährdet wird.

Der Name "Eowyn" stammt aus dem "Herrn der Ringe". Er bedeutet die Mutige
und Tapfere... Und mutig und tapfer musste die Kleine wirklich sein um sich
Beauty zu stellen *grins*..... Wenn ich das richtig verfolgt habe, hast du
den Namen gleich an ein Meeri weitergegeben *lächel*.... Es freut mich, dass
er dir so gut gefallen hat.

Was die kleine "Gina" angeht, so habe ich mein Angebot für einen Pflegeplatz
Nicole gegenüber wiederholt.... Allerdings würde sie im Fall der Fälle die
kleine Maus persönlich nach Wolfenbüttel bringen wollen. Einer
Mitfahrgelegenheit mag sie nicht trauen. Mir soll es recht sein, dann kann
sie sich gleich davon überzeugen, dass das Ninchen in gute Verhältnisse
kommt. Ob es jedoch so weit kommt, weiß ich nicht. Die Besitzerin von "Gina"
weiß nun doch nicht, ob sie das Kaninchen hergeben möchte... Ich hoffe nur,
die kleine Dame muss nicht wieder in ihr altes Zuhause zurück.... Da wurde
ja noch nicht einmal ihre Krankheit bemerkt..... Das habe ich echt gerne:
sich erst nicht um das Tierchen kümmern, es bei Nicole zwischenlagern, aber
auch nicht freigeben wollen für ein neues, gutes Leben..... Das ist wieder
eine Sache, bei der ich nur mit dem Kopf schütteln kann und die mich
betroffen, traurig und ein wenig wütend macht....

Ich hoffe, dir, deiner Familie und den letzten Notninchen geht es gut....

Alles liebe und einen schönen Abend....

Lieben Gruß,

Patricia



Hier Fotos von Dolce (heisst jetzt Moritz ), sieht seiner Mama "Jette Joop" wie aus dem Gesicht geschnitten ähnlich.



Gizmo und seine Freundin :D


Hallo Sabrina

Wir würden gerne Bambam und Cookie behalten.Nicht als Pflegestelle mehr sondern als unsere Schweine.Sie sind so toll integriert und es würde mir das Herz brechen wenn jemand sie nun plötzlich haben möchte.

Ich hoffe nur bisher hat sich noch niemand gemeldet.

die Beiden sind dermassen lieb,vorallem ist Cookie ein einmaliges liebes zutrauliches Schweinchen.Aber das hattest du ja schon gesagt,als du ihn zu uns gebracht hast.

Wie verbleiben wir dann jetzt?

lg
Elke